Spielen

Resident Evil 7: Biohazard – Handlung und Ende erklärt

Welcher Film Zu Sehen?
 

Contents

Resident Evil 7: Biohazard ist ein Horror-Videospiel, das von Capcom entwickelt und veröffentlicht wurde. Es ist ein Teil der Resident Evil-Reihe und wurde im Januar 2017 für PlayStation 4, Xbox One und Microsoft Windows veröffentlicht. In diesem Artikel werden wir die Handlung und das Ende von Resident Evil 7: Biohazard erklären.

Resident Evil 7: Biohazard ist ein Survival-Horror-Videospiel, das von Capcom entwickelt und veröffentlicht wurde. Die Handlung des Spiels dreht sich um die Ereignisse, die sich in einem abgelegenen Haus in Louisiana abspielen. Der Spieler schlüpft in die Rolle von Ethan Winters, der nach seiner verschwundenen Frau Mia sucht. Er stößt auf eine Familie, die sich als die Bakers entpuppt, die von einem mysteriösen Virus befallen sind. Am Ende des Spiels wird Ethan von Alex Morgan gerettet, dem Partner von Mia. Er erfährt, dass Mia ein Gegenmittel entwickelt hat, um die Bakers zu heilen. Am Ende des Spiels wird Ethan von Alex Morgan gerettet, dem Partner von Mia. Er erfährt, dass Mia ein Gegenmittel entwickelt hat, um die Bakers zu heilen. Am Ende des Spiels wird Ethan von Alex Morgan gerettet, dem Alex Morgans Freund . Er erfährt, dass Mia ein Gegenmittel entwickelt hat, um die Bakers zu heilen. Am Ende des Spiels wird Ethan von einer der schönsten Anime-Frauen, schönste Anime-Frau , gerettet.

Resident Evil 7: Biohazard – Handlung und Ende erklärt Resident Evil 7: Biohazard – Handlung und Ende erklärt

Inhalt

  • Einleitung
  • Die Handlung von Resident Evil 7: Biohazard
  • Die Charaktere von Resident Evil 7: Biohazard
  • Das Ende von Resident Evil 7: Biohazard
  • Fazit
  • FAQ

Einleitung

Resident Evil 7: Biohazard ist ein Horror-Videospiel, das von Capcom entwickelt und veröffentlicht wurde. Es ist ein Teil der Resident Evil-Reihe und wurde im Januar 2017 für PlayStation 4, Xbox One und Microsoft Windows veröffentlicht. In diesem Artikel werden wir die Handlung und das Ende von Resident Evil 7: Biohazard erklären.

Die Handlung von Resident Evil 7: Biohazard

Die Handlung von Resident Evil 7: Biohazard beginnt mit dem Protagonisten Ethan Winters, der nach Louisiana reist, um seine verschwundene Frau Mia zu finden. Er trifft auf die Bakers, eine Familie, die in einem abgelegenen Haus lebt. Die Bakers sind von einem mysteriösen Virus infiziert, der sie in Monster verwandelt. Ethan muss sich durch das Haus kämpfen, um Mia zu finden und zu retten. Während er sich durch das Haus kämpft, trifft er auf verschiedene Charaktere, die ihm helfen, die Bakers zu besiegen und Mia zu retten.

Capcom

Die Charaktere von Resident Evil 7: Biohazard

Ethan Winters ist der Protagonist von Resident Evil 7: Biohazard. Er ist ein normaler Mann, der nach Louisiana reist, um seine verschwundene Frau Mia zu finden. Er trifft auf die Bakers, eine Familie, die von einem mysteriösen Virus infiziert ist. Mia Winters ist Ethans verschwundene Frau. Sie ist ebenfalls von dem Virus infiziert und muss von Ethan gerettet werden. Jack Baker ist der Anführer der Bakers. Er ist ein mächtiger Gegner, der Ethan daran hindert, Mia zu retten. Marguerite Baker ist Jacks Frau und die Mutter der Bakers. Sie ist ebenfalls von dem Virus infiziert und muss von Ethan besiegt werden.

Resident Evil 7: Biohazard – Handlung und Ende erklärt

Das Ende von Resident Evil 7: Biohazard

Das Ende von Resident Evil 7: Biohazard ist ein wenig kompliziert. Nachdem Ethan Mia gerettet hat, muss er sich mit Jack Baker anlegen. Nachdem er Jack besiegt hat, muss er sich mit Marguerite Baker anlegen. Nachdem er sie besiegt hat, muss er sich mit dem mysteriösen Wesen anlegen, das die Bakers infiziert hat. Nachdem er es besiegt hat, muss er sich mit einem weiteren mysteriösen Wesen anlegen, das die Bakers kontrolliert. Nachdem er es besiegt hat, kann er Mia retten und das Spiel beenden.

Resident Evil 7: Biohazard – Handlung und Ende erklärt

Fazit

Resident Evil 7: Biohazard ist ein spannendes Horror-Videospiel, das von Capcom entwickelt und veröffentlicht wurde. Die Handlung des Spiels dreht sich um den Protagonisten Ethan Winters, der nach Louisiana reist, um seine verschwundene Frau Mia zu finden. Er trifft auf die Bakers, eine Familie, die von einem mysteriösen Virus infiziert ist. Ethan muss sich durch das Haus kämpfen, um Mia zu retten. Am Ende des Spiels kann er Mia retten und das Spiel beenden.

FAQ

  • Wer ist der Protagonist von Resident Evil 7: Biohazard?
    Der Protagonist von Resident Evil 7: Biohazard ist Ethan Winters.
  • Wer sind die Bakers?
    Die Bakers sind eine Familie, die in einem abgelegenen Haus in Louisiana lebt. Sie sind von einem mysteriösen Virus infiziert.
  • Was passiert am Ende des Spiels?
    Am Ende des Spiels kann Ethan Mia retten und das Spiel beenden.

Tabelle

Name Rolle
Ethan Winters Protagonist
Mia Winters Ethan's verschwundene Frau
Jack Baker Anführer der Bakers
Marguerite Baker Jack's Frau und Mutter der Bakers

Resident Evil 7: Biohazard ist ein spannendes Horror-Videospiel, das von Capcom entwickelt und veröffentlicht wurde. Die Handlung des Spiels dreht sich um den Protagonisten Ethan Winters, der nach Louisiana reist, um seine verschwundene Frau Mia zu finden. Er trifft auf die Bakers, eine Familie, die von einem mysteriösen Virus infiziert ist. Am Ende des Spiels kann Ethan Mia retten und das Spiel beenden. Weitere Informationen zu Resident Evil 7: Biohazard finden Sie auf Capcom und IGN .